3. Urologischer Sommerdiskurs

der Sächsischen Gesellschaft für Urologie e. V.

»Wissen wächst mit Diskurs«

30. bis 31. August 2024 in Dresden

Programm

10:00 – 10:05

Begrüßung
Prof. Thomas, Prof. Stolzenburg

10:05 – 10:35

Medizinrecht – warum Dokumentation so wichtig ist!
Dr. Leike

10:35 – 11:30

Talkrunde:
Jobperspektiven nach Facharztprüfung – Niederlassung, MVZ, Klinik oder Industrie?
Dr. Unger, Dr. Thal, PD Dr. Zastrow, Dr. Dr. Burkhardt

11:30 – 12:15

Strukturierte Ausbildung – was will ich, was bin ich bereit zu geben?
Sichtweise der Auszubildenden
Dr. Beverungen, Dr. Trebst, Hr. David, MUDr. Dolha

12:15 – 13:15

Mittagspause

13:15 – 16:30

Uro-Workshops für Assistenzärzte
(Teilnahme an 2 von 4 Workshops)

Workshop 1:

Hands on Kurs Sonographie
PD Dr. Borkowetz, Dr. Sondermann, Dr. Menzel

Workshop 2:

MRT-Auswertung Prostata
Dr. Plodeck, Dr. Mehralivand

Workshop 3:

Skills Lab
Dr. Vilimas, Dr. Kwe

Workshop 4:

Robotik
PD Dr. Do, PD Dr. Baunacke

13:15 – 13:30

Einteilung in Workshops

13:30 – 14:15

1. Runde Workshops

14:15 – 15:00

2. Runde Workshops

15:00 – 15:45

3. Runde Workshops

15:45 – 16:30

4. Runde Workshops

Rahmenprogramm

17:00

Urologenlauf

ab 19:30

Begrüßungsabend

08:00 – 09:00

Satellitensymposium
Janssen-Cilag GmbH
Breakfast Tumorboard

09:00 – 09:15

Begrüßung
Prof. Thomas, Prof. Stolzenburg

09:15 – 10:45

ENDOUROLOGIE UND ZERTIFIZIERUNG
Moderation: PD Dr. Do, Prof. Fröhner, Dr. Baldauf-Twelker

09:15 – 09:45

Steintherapie:
URS: Besser stationär!
Dr. Novotny

URS: Lieber ambulant!
Dr. Bulang

Fallvorstellung
Hr. Issa, Hr. Weber

Diskussion

09:45 – 10:15

BPH:
… bei großen Adenomen geht kein Weg
transurethral vorbei!
PD Dr. Propping

… große Adenome sind prädestiniert für die
Robotik!
Dr. Franz

Fallvorstellung
Hr. Eckert, Fr. Böning

Diskussion

10:15 – 10:45

Zertifizierte Zentren:
… braucht kein Mensch!
Prof. Fröhner

… sind ein Garant für Qualität!
PD Dr. Borkowetz

Fallvorstellung
Dr. Fiedler, Dr. Menzel

Diskussion

10:45 – 11:15

Kaffeepause
Mitgliederversammlung SGU

11:15 – 12:15

UROONKOLOGIE I
Moderation: Prof. Stolzenburg, PD Dr. Zastrow, Dr. Schmidt

11:15 – 11:45

Organerhalt bei Peniskarzinom:
Radikalität bedeutet onkologische Qualität!
Dr. Standhaft

Organerhalt bedeutet Lebensqualität!
Dr. Dietel

Fallvorstellung
Dr. Lüke, Hr. Dinh

Diskussion

11:45 – 12:15

LAE beim PCA:
… gehört einfach dazu!
Prof. Stolzenburg

… wenn, dann nur bei high-risk!
Prof. Thomas

Fallbeispiel
Fr. Weber, Hr. Stanzel

Diskussion

12:15 – 13:15

Lunchsymposium
MSD Sharp & Dohme GmbH

Wie sieht die zukünftige Systemtherapie des
metastasierten Blasenkarzinoms aus?

12:15 – 13:15

Mittagspause,
Besuch der Industrieausstellung

13:15 – 14:45

WEITERBILDUNG UND AMBULANTE SPEZIALVERSORGUNG
Moderation: Dr. Struck, PD Dr. Novotny, Dr. Weißflog

13:15 – 13:35

Impulsvortrag:
Sektorale Versorgung in Sachsen:
Wie soll es laufen?
Dr. Linné

13:35 – 14:00

ASV in der ambulanten Versorgung:
… wird ein Muss!
Dr. Schirrmacher

… muss nicht sein!
Dr. Seidel

Diskussion

14:00 – 14:25

Weiterbildung:
…ist nur in der Klinik möglich!
PD Dr. Zastrow

… muss sektorenübergreifend sein!
Dr. Weißflog

Diskussion

14:25 – 14:45

Impulsvortrag:
Digital Health in der Urologie
PD Dr. Höfner

14:45 – 15:00

Kaffeepause

15:00 – 16:30

UROONKOLOGIE II
Moderation: PD Dr. Propping, Dr. Seidel, Dr. Mohammed

15:00 – 15:30

Urothelkarzinom:
Nephroureterektomie – die/der hat doch zwei Nieren!
Dr. Herout

Für mich zählt jedes Glomerulum!
Dr. Häfner

Fallvorstellung
Hr. Jany, Fr. Telemann

Diskussion

15:30 – 16:00

mHSPC:
Die Dublette reicht aus!
Dr. Propping, C.

Triple ist der neue Standard!
Dr. Nietzsch

Fallvorstellung
Dr. Hirtsiefer, Hr. David

Diskussion

16:00 – 16:30

Erstlinien-Immuntherapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms:
TKI mono hat ausgedient!
Dr. Mehralivand

TKI mono: Häufiger Standard als gedacht!
Dr. Baldauf-Twelker

Fallvorstellung
Fr. Hügel, Hr. Stöhr

Diskussion

16:30 – 16:45

Reevaluation und Verabschiedung
Prof. Thomas, Prof. Stolzenburg

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner