Uniklinikum Dresden

Systemtherapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms in der klinischen Praxis:
Was gilt es zu beachten?

8. September 2021

Willkommen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

ich darf Sie ganz herzlich zu der Veranstaltung “Systemtherapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms in der klinischen Praxis: Was gilt es hier zu beachten” begrüßen.

Neben der Vorstellung der zur Zeit möglichen medikamentösen Therapieoptionen wollen wir insbesondere auf den aktuellen Stand der molekulargenetischen Diagnostik eingehen. Hierbei sollen für den klinischen Alltag relevante Problem- und Lösungsvorschläge gerade in Bezug auf die BRCA1/2-Bestimmung vor Gabe des PARP-Inhibitors Olaparib erörtert werden. Mit der abschließenden Vorstellung von komplexen uroonkologischen Fällen aus dem klinischen Alltag wollen wir das zuvor gewonnene Wissen in die Praxis umsetzen.

Ich freue mich auf eine spannende Veranstaltung mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift

Ihr Prof. Dr. med. Christian Thomas
Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Urologie, UKD

Anmelden

Um sich die Vorträge anzusehen, bitten wir Sie, sich für “Systemtherapie des
fortgeschrittenen Prostatakarzinoms in der klinischen Praxis: Was gilt es zu beachten?” zu registrieren oder sich anzumelden.

CME-Punkte

Die Veranstaltung ist mit 4 Punkten der Kategorie A durch Sächsische Landesärztekammer zertifiziert. 

Hinweis

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen Nachweis über vollständige SARS-CoV 2 Impfung oder einen negativen SARS-CoV 2 Schnelltestnachweis (nicht älter als 24 Stunden) mit sowie eine medizinische Maske (FFP2-Maske oder OPMaske).

Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in jeglichen Klinikgebäuden und während der gesamten Veranstaltung.

Bitte denken Sie an Ihr Barcodeetikett!

Download