2024

Fortbildungen der AGPAS 2024

Fortbildungen AGPAS 2024

37. AGPAS Jahrestagung

Datum:

15. – 16. November 2024

Wissenschaftliche Leitung:

Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Allergologie und Pneumologie Süd e.V.

Dr. med. Olaf Sommerburg

Leiter Sektion Pädiatrische Pneumologie & Allergologie und Mukoviszidose-Zentrum
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin |Klinik Kinderheilkunde III
Universitätsklinikum Heidelberg

Dr. med. Markus Kratz 

Ärztlicher Direktor
Klinikum Mittelbaden, Baden-Baden

DDr. med. Philipp Utz

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin;
Kinder-Pneumologie; Allergologie
Kinderarztpraxis im Ärztehaus, Hirschberg an der Bergstraße

 

Tagungsort:

IHK Haus der Wirtschaft Karlsruhe GmbH
Lammstrasse 13‐17
76133 Karlsruhe

Hotel:

Abrufkontingent im motel one: verfügbar bis 30.09.2024
Einzelzimmer 89,00 € (zuzgl. 16,00 € Frühstück)

Für Buchung bitte Formular nutzen. Für die gebuchten Hotelübernachtungen kommt ein Vertrag zwischen dem Hotel und dem Bucher/in zu Stande. Die Intercom Dresden GmbH tritt lediglich als Vermittler aus. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Hotels.

Anreise:

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Die AGPAS bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn das Veranstaltungsticket zum streckenunabhängigen Festpreis an.

Einfache Fahrt mit Zubbindung (solange Vorrat reicht): 1. Klasse 89,90 € (inkl. Sitzplatzreservierung) | 2. Klasse 55,90 €

Anmeldung:

früh spät ab 01.10.2024
AGPAS-Mitglied* 230,00 € 270,00 €
AGPAS-Nichtmitglied 250,00 € 290,00 €
Tageskarte 180,00 € 220,00 €
Workshops im Preis der Teilnahmegebühr bereits enthalten!
MFA Kompaktkurs Modul 1+2 250,00 €
Modul einzeln 150,00 €
* Mitgliedsnummer erforderlich Informationen zur Mitgliedschaft: https://www.agpas.de/mitgliedschaft/

Alle Registrierungsgebühren verstehen sich pro Person, inklusive USt. und vereinnahmt im Namen der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Allergologie und Pneumologie Süd e.V., Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Kölner Platz 1, 80804 München, Steuernummer: 156/107/11127

Sponsoren:

Gemäß der Mitgliedschaft im FSA e.V. und AKG e.V. wird auf Wunsch der Firmen über die finanzielle Unterstützung zu dieser Tagung informiert. Die Beträge verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. (Stand 23.05.2024)

Wissenschaftliches Programm:

09:00

Begrüßung
Prof. Dr. P. Wimberger

09:10 – 09:40

Geminigravidität aus Sicht der Reproduktionsmedizin
Dr. med. M. Goeckenjan

09:40 – 10:10

Ersttrimesterscreening bei Geminigravidität
Dr. M. Komar

10:10 – 10:40

Schwangerschaftsvorsorge bei Geminigravidität
Dr. med. F. Stäritz

10:45  11:30

Kaffeepause und Imbiss

11:30 – 12:00

Geburtsplanung und Geburt bei Geminigravidität
Dr. med. J. Winkler

12:00 – 12:30

ASPRE-T Studie in Dresden
Prof. Dr. med. C. Birdir

Referenten:

Prof. Dr. med. C. Birdir
Leitender Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Dr. med. M. Goeckenjan
Oberärztin
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Dr. M. Komar
Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Dr. med. F. Stäritz
Fachärztin
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Prof. Dr. med. P. Wimberger
Direktorin
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Dr. med. J. Winkler
Funktionsoberärztin
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

Hinweis

Fortbildungspunkte werden bei der zuständigen Landesärztekammer beantragt.

Die Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer mit 14 Fortbildungspunkten bewertet.

Download Programmflyer

(vorläufiges Programm (Stand 31.05.2024)

Sponsoren

Sponsoren

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner