Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Direktorin: Prof. Dr. Pauline Wimberger

Grundkurs Laparoskopie

Datum:

22.- 24. September 2022

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis zum 11.09.2022 
per Telefon: 0351 458-6728
per Fax: 0351 458-4329
per E-Mail: Frauenklinik@uniklinikum dresden.de

Für den Kurs liegt die Maximalanzahl bei 12 Teilnehmern.
Teilnahmegebühr 330 €.
Rechnungslegung erfolgt nach Anmeldung.

Die Veranstaltung ist mit 23 Punkten für das Sächsische Fortbildungsdiplom zertifiziert,
Registrierung nur mit Barcode möglich.

Teilnahmebescheinigungen sind für die Zertifizierung nach MIC I gültig.

Veranstalter
Intercom Dresden GmbH
Zellescher Weg 3
01069 Dresden

Organisation/Anmeldung
Chefsekretariat – Frau Annett Kruse
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Fetscherstr. 74, 01307 Dresden
Tel. 0351/458-6728

Tagungsort

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Kinder- und Frauenzentrum
Fetscherstr. 74, 01307 Dresden
Haus 21, 1. Etage Seminarräume 1-4, OP-Saal

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Das Universitätsklinikum ist mit den Straßenbahnlinien 6 und 12 (Haltestelle Augsburger Straße/ Universitätsklinikum), sowie der Buslinie 64 (Haltestelle Universitätsklinikum, direkt im Klinikumsgelände) zu erreichen.

Anfahrt mit dem PKW:

An der Haupteinfahrt Fiedlerstraße steht Ihnen unser Parkhaus mit 500 Stellplätzen zur Verfügung. Das Parken auf dem Gelände und im Parkhaus ist kostenpflichtig.

Programm

Donnerstag, 22.09.2022

17:00 – 17:10

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Pauline Wimberger

17:10 – 17:30

Anästhesiologische Aspekte bei Hysteroskopie und Laparoskopie
OA Dr. med. Wolfram Lorenz

17:30 – 17:50

Lagerung der Patientinnen auf dem Operationstisch
OA Dr. med. Ulrich Canzler

17:50 – 18:10

Laparoskopie Grundlagen, technische Durchführung, Befunderhebung, Probleme und Komplikationen, Komplikationsmanagement
Ltd . OA Dr. med. Axel Schindelhauer

18:10 – 18:30

OP Planung bei diagnostischen Endoskopien worauf ist zu achten?
Dr. med. Jörg Klengel

18:30 – 18:50

Instrumentarium und Gerätetechnik für die Hysteroskopie
Firma Storz

18:50 – 19:10

Instrumentarium und Gerätetechnik für die Laparoskopie
Firma Storz

19:10

Gemeinsames Abendessen

Freitag, 23.09.2022

07:45 – 08:00

Begrüßung und Verteilung im Operationssaal

08:00 – 15:00

Live Operationen mit Anwesenheit im Operationssaal bzw. Live Übertragungen

Kaffeepausen und Mittagspause

15:30 – 15:50

Hysteroskopie Grundlagen, technische Durchführung, Befunderhebung, Probleme und Komplikationen, Komplikationsmanagement
OA Razvan P. Derihaci

15:50 – 16:30

Durchführung einzelner Eingriffe, Darstellung der Schritte (Video): Vorgehen bei diagnostischer Laparoskopie, Chromopertubation , bei Sterilisation, bei einfacher Endometriose, bei Ovarialzysten, Tubargravidität, Salpingektomie , Adnexektomie, Risiken und Komplikationen
OA Razvan P. Derihaci

Samstag, 24.09.2022

09:00 – 14:00

Hands On Training an Hystero und Pelvitrainer, Hysteroskopie Simulator, Skills Trainer LASTT (Laparoscopic Skills Testing and Training) Koordinations und Kameraführungsaufgaben, Laparoskopische Naht und Knotentechniken,

14:15

Test für die Zertifizierung (20 Minuten)

Referenten

Dr. med. Ulrich Canzler
Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Herr Razvan P. Derihaci
Oberarzt, Klinik und Poliklinik für
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Leiter Ausbildungszentrum

Dr. med. Jörg Klengel
Kooperationspartner des  Endometriosezentrums und Facharzt in der Niederlassung, Dresden

Dr. med. Wolfram Lorenz
Oberarzt, Klinik und Poliklinik für
Anästhesiologie und Intensivtherapie

Dr. med. Axel Schindelhauer
Leitender Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Prof. Dr. med. Pauline Wimberger
Direktorin
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Sponsoren

BOWA MEDICAL
www.bowa-medical.com

 

Gemäß der Mitgliedschaft im FSA e.V. und AKG e.V. wird auf Wunsch der o.g. Firmen über die finanzielle Unterstützung zu dieser Tagung informiert. Die Angaben verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese Veranstaltung wird durch ein Sponsoring der Industrie in Höhe von 1.950,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (Stand 22.08.2022) unterstützt. Dieses Sponsoring wird ausschließlich für die Finanzierung der folgenden Leistungen zur Tagung verwendet: Teilnehmerverwaltung,
Organisationskosten, Drucksachen sowie zur Pausenversorgung

Hinweis

Die Programme zu den einzelnen Veranstaltungen werden per E-Mail versendet. Falls Sie daran Interesse haben, teilen Sie uns bitte ihre E-Mail-Adresse unter Frauenklinik@ukdd.de mit.

Download

Inhalt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner