Herbsttagung der Brandenburgischen Gesellschaft für Urologie e.V.

19. – 20. November 2021, Van der Valk Berlin-Brandenburg Blankenfelde-Mahlow

Programm

Freitag, 19. November 2021

13:30 – 15:00

Eröffnung Industrieausstellung

› Raum Berlin

Vorträge Urologen inkl. onkologische Weiterbildung

Moderation:

T. Ecke, S. Lebentrau

› Raum München

15:00 – 15:10

Begrüßung
Steffen Hallmann

15:10 – 15:30

Was kann urinbasierte Diagnostik beim Harnblasenkarzinom leisten?
Thorsten Ecke

15:30 – 16:00

Uroonkologie update Nierentumor 2021
Ingmar Wolff

16:00 – 16:30

Pause in der Industrieausstellung

16:30 – 16:45

Blasentumor pTa G1: da passiert doch nichts! Oder?
Sarah Katharina Weiß

16:45 – 17:00

BLUCAB-Index: Ein neues, digitales Instrument zur Risikostratifizierung bei Harnblasenkarzinom.
Christina Meisl

17:00 – 17:15

MRT-Fusionsbiopsie – Bringt der Austausch mit den komplementären Disziplinen den Erfolg?
Raik Wustmann

17:15 – 17:30

Die Weiterbildungsordnung 2020 – News and facts für Assistenzen und Ermächtigte
Bernd Hoschke

17:30 – 18:00

Pause in der Industrieausstellung

Moderation:

S. Hallmann, S. Promnitz

› Raum München

18:00 – 18:25*

Preisträgersession: Vergewaltigt – was nun?
Projekt: Medizinische Soforthilfe und vertrauliche Spurensicherung – auch ein Fall für die Urologie?
Natalie Stanislawski

18:25 – 19:00*

Was der Urologe von der klassischen und molekularen Pathologie des Prostatakarzinoms wissen muss.
Guido Sauter

* Gemeinsame Sitzung mit den Teilnehmenden der Weiterbildung Assistenzberufe.
Vorbehaltlich Änderungen.

Samstag, 20. November 2021

09:00 – 13:30

Industrieausstellung

› Raum Berlin

Vorträge Urologen inkl. onkologische Weiterbildung

Moderation:

G. Popken, T. Speck

› Raum München

8:45 – 9:30

Mitgliederversammlung

9:30 – 9:40

Pause in der Industrieausstellung

9:40 – 10:00

Immer mehr intravenöse Therapie: Was muss ich im Umgang mit Portsystemen beachten?
Thomas Enzmann

10:00 – 10:30

Update Leitlinien/Therapie Prostatakarzinom
Steffen Lebentrau

10:30 – 11:00

Pause in der Industrieausstellung

11:00 – 11:20

Mikrobiologie: Staph. aureus im Urin – kein Problem oder?
Irit Nachtigall

11:20 – 11:50

Coaching im Gesundheitswissen – Wunderpille oder Placebo?
Annelie Eichhorn

11:50 – 12:30

Berufspolitik
Catrin Steininger

12:30 – 13:15

Abschluss in der Industrieausstellung

Freitag, 19. November 2021

Vorträge Weiterbildung für Assistenzberufe

Moderation:

B. Hoschke

› Raum Köln

15:10 – 15:15

Eröffnung
Steffen Hallmann

15:15 – 16:00

Steinreich – aktuelle Steintherapie in der Urologie
Carsten Lange

16:00 – 16:30

Schwesterlicher Beistand bei der Prostata-PE
Thomas Enzmann

16:30 – 17:00

Pause in der Industrieausstellung

› Raum Berlin

Moderation:

T. Enzmann

17:00 – 17:30

Voller Körpereinsatz – wirkungsvolle Patientenkommunikation durch Körpersprache
Annelie Eichorn

17:30 – 18:00

Pause in der Industrieausstellung

› Raum Berlin

18:00 – 18:25*

Preisträgersession: Vergewaltigt – was nun?
Projekt: Medizinische Soforthilfe und vertrauliche Spurensicherung – auch ein Fall für die Urologie?
Natalie Stanislawski

18:25 – 19:00*

Was der Urologe von der klassischen und molekularen Pathologie des Prostatakarzinoms wissen muss.
Guido Sauter

* Gemeinsame Sitzung mit den Teilnehmenden der Ärztefortbildung.
Vorbehaltlich Änderungen.